06.11.2017

5 Tage und 4 Nächte Physik

Ein wenig aufgeregt war ich schon, an jenem Montag am 06. November 2017. Das allererste Physik-Lager unserer Olympiade stand bevor. Als Leiter war ich seit Wochen damit beschäftigt, den Anlass zu organisieren. Ein persönlicher Erlebnisbericht.

Physik ist Kochen: Aus flüssigem Stickstoff zaubern die Jugendlichen feines Schokoladen- und Vanilleeis. Bild: Sebastian Käser

Physik ist ein Spiel: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Physik-Olympiade erfinden und bauen ein "Physik-Leiterlispiel". Bild: Rafael Winkler

Montag, Vordemwald, 14:00 Uhr: Alles ist parat. Der Unterricht ist vorbereitet, der Kühlschrank voll. Die Skripte sind gedruckt, die Referenten frisch und motiviert. Endlich treffen auch die 35 Jugendlichen aus der ganzen Schweiz ein. Sie haben die erste Prüfung der Olympiade im September 2017 erfolgreich gemeistert.

 
Trainieren, trainieren – und spielen

Bereits eine Stunde nach der Ankunft beginnt die erste Unterrichtseinheit: Mathematik – das Werkzeug der Physik. Damit sind vor allem die Referenten und Schülerinnen und Schüler gefordert, ich habe das erste Mal eine Verschnaufpause. Der Start in die Woche ist geglückt!

In den nächsten drei Tagen lösen die Jugendlichen Aufgaben zu Mechanik und Thermodynamik. Und sie lernen Neues über Schwingungen, Wellen und Elektromagnetismus. Ausserdem erhalten sie einen kleinen Einblick in die Quantenmechanik. Der Unterricht wird meist parallel auf Französisch, Italienisch und Deutsch angeboten.

 

Schokoladeneis zaubern, Physiker kennenlernen

Neben den intensiven Physiklektionen haben wir auch eine Exkursion und Abendprogramme organisiert. So wird das Lagerhaus am Donnerstag zur Gelateria, aus flüssigem Stickstoff machen wir leckeres Eis. Am Dienstag besuchen uns ehemalige Teilnehmer und Mitglieder der Physik-Olympiade. Sie arbeiten heute als Physiker und stellen uns ihre Berufe vor. Die Jugendlichen erhalten einen Einblick in die vielfältige Berufswelt des Physikers und der Physikerin.

 

Freitag, Vordemwald, 10:00: Nach einem feinen Frühstück mit Zopf heisst es: Aufräumen und Abschied nehmen. Für mich war das Lager super verlaufen, die Schülerinnen und Schüler waren sehr motiviert und wir erlebten viele schöne Momente. Auch unter den Helferinnen und Helfern war die Stimmung grossartig und wir sind alle motiviert, nächstes Jahr wieder ein tolles Lager zu organisieren.

Weitere Artikel

Philosophie

Schweizer Schülerin ausgezeichnet an internationaler Philosophie-Olympiade

Zwei Gymnasiastinnen haben die Schweiz an der internationalen Philosophie-Olympiade vertreten. Die Bernerin Oona Wälti gewann mit ihrem Essay eine Ehrenmeldung.

Wirtschaft

Vier Jugendliche gewinnen Gold in Wirtschaft

Zwei junge Frauen und Männer haben die Jury am Freitag, 17. Mai beim Final der Wirtschafts-Olympiade überzeugt. Sie dürfen die Schweiz an der internationalen Wirtschafts-Olympiade in Russland vertreten.  

Robotik

Vorausscheidung «World-Robot-Olympiade»

SRF, Tagesschau (11.05.2019): Um sich zu qualifizieren, mussten über 20 Schüler-Teams einen Roboter so programmieren, dass er auf dem vorgegebenen Parcours verschiedene Aufgaben in möglichst kurzer Zeit erledigen kann.

Wirtschaft

Assessment of the TOP 10 economics competitors

The TOP 10 video applicants benefit from a training and assessment conducted by the economics.olympiad.ch with the support of UBS professionals. The finalists are invited to Zurich where the jury selects the four members of the Swiss Olympiad Team in Economics.

Biologie

"Am Anfang war die Evolution..."

"... und dann kam die Biologie-Olympiade". Finalisten und Finalistinnen erzählen von ihren Erfahrungen während der SBO-Woche, dem Finale der Schweizer Biologie-Olympiade.

Chemie

Schweizer Nachwuchstalente reisen an Chemie-Olympiade nach Paris

14 Berufsschüler und Gymnasiasten zeigten ihr Talent am Final der Schweizer Chemie-Olympiade 2019. Vier Jugendliche gewinnen Gold und dürfen die Schweiz am internationalen Wettbewerb in Paris vom 21.-30 Juli 2019 vertreten.

Biologie

Walliser Schülerin an der Spitze der Biologie-Olympiade

Eine Walliserin, ein Thurgauer und zwei Baselbieter haben Gold gewonnen bei der Schweizer Biologie-Olympiade diesen Sonntag an der Universität Bern. Die vier Jugendlichen qualifizieren sich damit für die internationale Olympiade im Sommer in Ungarn.

Robotik

Roboter sorgen für Spannung und Emotionen

Vom 4. bis 25. Mai findet mit der Vorausscheidung für die World Robot Olympiad (WRO) ein spannender und herausfordernder Robotik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche statt. 104 Teams haben sich für die sechs Standorte angemeldet.