16.11.2020

Medienmitteilung

World Robot Olympiad Schweiz gewinnt «GIRLS IN STEM Award» von Juniper Networks

Am internationalen Final der World Robot Olympiad in Kanada wurde der WRO Schweiz von Juniper Networks der «GIRLS IN STEM AWARD» überreicht, welcher mit 5.000 USD dotiert ist.

Vieoletta und Yulia vom Team MINT_Girls (Bild: Robotik-Olympiade)

Mit grosser Freude durfte Monika Koch, Vizepräsidentin WRO Schweiz den Preis entgegennehmen, welcher einem nationalen Organisator der WRO in Anerkennung seiner Leistungen bei der Förderung von Mädchen in den STEM-Fächern (Science, Technology, Engineering und Mathematics) oder in Anerkennung seiner neuen Ideen zur Ermutigung von Mädchen zum WRO-Wettbewerb verliehen wird.

 

 

WRO Schweiz engagiert sich für mehr Girls in der Robotik

World Robot Olympiad Schweiz fördert Mädchen und junge Frauen mit dem Projekt «Mehr Girls in Robotik!», welches Monika Koch initialisierte und betreut. Coaches und Lehrpersonen wird ein gratis EV3 Lego Mindstorms Set überreicht, wenn sie Mädchen und junge Frauen für ein Robotik Projekt an der Schule oder zu Hause und zur Teilnahme am WRO Wettbewerb motivieren können. Dazu spricht WRO Schweiz die Coaches und Lehrpersonen persönlich und über Flyer und die Webseite an. Auf den Flyern oder Plakaten zu Werbezwecken werden Mädchen- sowie auch Knaben-Teams abgebildet. Die Projektleiterin ist Ansprechperson für die Mädchen-Teams. Die teilnehmenden Mädchen-Teams geben in einem Blog Einblick in ihre Erlebnisse und motivieren so wiederum andere Girls für Robotik und Informatik.

 

Die 10 EV3 Sets konnten 2019 und 2020 über den Fonds «Chancengerechte Bildung» der Wissenschafts-Olympiade finanziert werden.

 

Das Projekt geht in die nächste Runde

WRO Schweiz will eine möglichst ausgewogene Verteilung der Geschlechter sicherstellen und Barrieren für Mädchen und junge Frauen, die sich für Robotik interessieren, abbauen. Das Problem der sinkenden Anzahl von Mädchen-Teams hat WRO Schweiz bereits 2018 erkannt, weil die Daten dazu seit mehreren Jahren erhoben werden. Mit dem Projekt «Mehr Girls in Robotik!» konnte WRO Schweiz Gegensteuer geben und die Anzahl der weiblichen Teilnehmenden innerhalb eines Jahres verdoppeln. 2020 meldeten sich am herausfordernden internationalen Roboter-Wettbewerb zu 21% weibliche Teilnehmende an.

 

Monika Koch freut sich über diesen Erfolg und sagt: «Wir sind überzeugt: Je mehr weibliche WRO-Teilnehmerinnen es gibt, desto mehr junge Frauen können inspiriert und befähigt werden, einen Bildungs- und Karriereweg in Mathematik, Informatik oder Technik einzuschlagen. Mit dem Preisgeld können wir unseren Fokus auf weibliche Vorbilder gezielt verstärken, indem wir von Frauen geleitete Kurse anbieten. Damit geben wir Mädchen und jungen Frauen die Möglichkeit, Spezialistinnen in Robotik, Informatik und Technik kennenzulernen.»

 

Das Projekt «Mehr Girls in Robotik!» ist für 2021 bereits gesichert. Grosszügige Sponsorin der 10 Roboter-Sets für 2021 ist die ETH Zürich, deren Rektorin Prof. Dr. Sarah M. Springman sich stark macht für die Förderung von jungen Frauen.

 

Die World Robot Olympiad ist ein internationaler Wettbewerb für Kinder und Jugendliche. Sie findet seit 2004 statt, seit 2013 ist auch die Schweiz mit dabei. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Robotik, Technik und Informatik zu begeistern und einen Beitrag zur MINT-Förderung zu leisten. Der Verein WRO Schweiz führt die Olympiade in freiwilliger Arbeit durch. Seit 2017 ist er Mitglied der Wissenschafts-Olympiade.

 

Mehr zum Thema:

 

Weitere Artikel

Verband

Informatik

Mathematik

Physik

Robotik

Unterrichtstipp: IT-Feuer

Sie suchen ein spannendes Angebot für Ihre Klasse rund ums Thema IT? Das IT-Feuer präsentiert Ihnen hierzu eine grosse Palette. Die meisten Angebote finden vom 10. Mai – 11. Juni statt. Die Kampagne macht auch spannende Informatikerinnen sichtbar, wie Priska von der Informatik-Olympiade.

Informatik

Verband

Triff die Schweizer EGOI-Delegation

Vom 13. bis 19. Juni findet in Zürich zum ersten Mal die European Girls’ Olympiad in Informatics (EGOI) statt. Lerne die vier jungen Frauen kennen, die die Schweiz beim spannenden Wettbewerb vertreten werden.

Robotik

Informatik

Robotik-Workshops für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene

Lerne gemeinsam mit anderen jungen Frauen, wie du Mini-Roboter bauen und programmieren kannst. Das ist nicht neu für dich? Dann besuche den Workshop für Fortgeschrittene. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen im Alter von 12-19 Jahren.

Mathematik

La Suisse accueille l’Olympiade Francophone de Mathématiques

Après le succès retentissant de l’année dernière, la Suisse organise la deuxième édition de l’Olympiade Francophone de Mathématiques. Le concours virtuel rassemble une centaine de jeunes mathématicien-ne-s d’une dizaine de pays francophones – l’occasion de combler le « Röstigraben ».

Verband

Informatik

Chemie

Mathematik

Physik

Robotik

Gendergerechtigkeit: von der Theorie zur Praxis

Wie kann unser Wettbewerb alle Geschlechter ansprechen? Auf diese Frage haben wir vor rund einem Jahr Antworten gefunden – in der Theorie. Nun blickt die Arbeitsgruppe zurück auf die bisherigen Massnahmen und ihre Wirkung in der Praxis.

Informatik

"See you at EGOI!"

In this video, Stefanie Zbinden presents the European Girls' Olympiad in Informatics 2021.