19.05.2020

Zweimal Bronze für die Schweiz an der Nordisch-Baltischen Physik-Olympiade

Petr Ermolaev während der Prüfung. Bild: Johan Runeson

Tobias Riesen am Experiment. Bild: Johan Runeson

An der Nordisch-Baltischen Physik-Olympiade (NBPhO) messen sich jedes Jahr Jugendliche aus Estland, Finnland, Lettland und Schweden. Dieses Jahr fand der Wettbewerb wegen der Coronakrise online statt. Dafür konnten auch Schülerinnen und Schüler aus 8 Gastländern antreten. Ziemlich spontan und ohne Vorbereitung wagten sich 4 Finalisten der Schweizer Physik-Olympiade an die Prüfung am 16. Mai:

 

  • Leo Thom (Kantonsschule Kreuzlingen, TG)
  • Petr Ermolaev (CEC Emilie-Gourd, GE)
  • Ramon Wick (Kantonsschule Olten, SO)
  • Tobias Riesen (ehem. Gymnasium Burgdorf, BE)

 

Dennoch sicherten sich Leo Thom und Petr Ermolaev je eine Bronzemedaille. 

 

Die Wissenschafts-Olympiade fördert Jugendliche, weckt wissenschaftliche Begabungen und Kreativität und beweist: Wissenschaft ist spannend. Neun Olympiaden finden jedes Jahr statt: Workshops, Lager, Prüfungen sowie Wettbewerbe für über 4'000 Talente in Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik, Philosophie, Physik, Robotik und Wirtschaft. Die Organisatoren sind junge Forschende, Studierende oder Lehrpersonen, die freiwillig viele Stunden und Herzblut in das nationale Programm investieren.

 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel

Robotik

Jetzt anmelden für die Robotik-Olympiade 2020

Der Wettbewerb findet dieses Jahr online statt. Schülerinnen und Schüler im Alter von 8-19 Jahren können sich vom 25. Oktober bis am 1. November anmelden.

Physik

Resultate der 1. Runde

Dieses Jahr nahmen 707 Schülerinnen und Schüler an der 1. Runde der Physik-Olympiade teil. Davon konnten 130 eine Einladung fürs Herbsttraining und die 2. Runde ergattern. Für die definitive Qualifikation waren 8.4 von maximal 22 Punkten nötig.

Verband

Biologie

Informatik

Mathematik

Physik

Robotik

Bewirb dich für das Forschungspraktikum am MIT

Planst du bereits deine nächsten Sommerferien? Wie wäre es mit einem Forschungspraktikum am bekannten MIT in den USA? Die Bewerbung für den Schweizer Platz ist nun offen.

Verband

Philosophie

Biologie

Chemie

Informatik

Geographie

Mathematik

Physik

Wirtschaft

Vom Bildschirm auf die Bühne

Ruhig und routiniert beginnt das Olympiaden-Jahr 19/20. Dann wird es aussergewöhnlich und digital. Enden tut es analog und goldig – mit der Abschlussfeier, dem Science Olympiad Day am 26. September 2020 an der Uni Bern.

Mathematik

Grosser Erfolg für die Schweiz an der Internationalen Mathematik-Olympiade

Bei der Internationalen Mathematik-Olympiade (kurz IMO) die vom 18. bis 28. September stattfand, gewannen die Teilnehmenden aus der Schweiz gleich vier Medaillen – und verbrachten eine unvergessliche Woche in Slowenien.

Informatik

Silber und Bronze für junge Schweizer an Internationaler Informatik-Olympiade

Vom 13. bis 19. September fand die Internationale Informatik-Olympiade (IOI) statt. Jugendliche aus über 80 Ländern programmierten um die Wette. Mit dabei waren vier Schüler aus der Schweiz, von denen zwei auf dem Siegerpodest landeten.