10.05.2021

Equal opportunities

Das IT-Feuer ist entfacht!

Von heute bis zum 11. Juni entdecken Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Kampagne «IT-Feuer» die Welt der Informatik. Das im Zusammenhang mit der European Girls’ Olympiad in Informatics gegründete Netzwerk von unabhängigen Organisationen setzt sich dafür ein, dass die digitalen Lösungen von morgen von unterschiedlichen Geschlechtern und Altersstufen gestaltet werden.

Mehr Frauen in der Informatik – dies erhoffen sich die Organisatorinnen und Organisatoren der European Girls’ Olympiad in Informatics (EGOI). Der von der Schweiz initiierte Programmierwettbewerb findet im Juni zum ersten Mal statt. Aus Anlass der EGOI haben sich verschiedene Institutionen zusammengefunden, um ihr Engagement für die Nachwuchsförderung in der Informatik zu bündeln. Mit der schweizweiten Kampagne «IT-Feuer» wird die Öffentlichkeit für die Relevanz der Informatik sensibilisiert. Kinder und Jugendliche sollen die vielen Möglichkeiten kennenlernen, welche die IT-Welt für sie bereithält. Mittlerweile stehen 27 Trägerorganisationen hinter der Initiative – darunter auch die Wissenschafts-Olympiade.

 

 

Entdeckungsreise durch die Welt der Informatik

Vom 10. Mai bis am 11. Juni 2021 flackert das IT-Feuer besonders hell. Verschiedene Trägerorganisationen veranstalten Workshops, Referate und Diskussionsrunden.  Die Aktivitäten finden sowohl online als auch offline statt und richten sich an Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse bis zur Matura. Lehrpersonen können ihre Schulklassen anmelden, teilweise ist die Anmeldung auch für einzelne Jugendliche möglich. Eine übersichtliche Online-Plattform informiert über alle Veranstaltungen:

 

 

Die Angebote der Kampagne sind zwar nicht exklusiv für Mädchen und junge Frauen, doch die Projektverantwortliche Lea Hasler erklärt: «Die Informatik erhält in dieser Zeit ein weibliches Gesicht, denn im Zentrum stehen Frauen, die in der IT tätig sind, und einerseits über ihre Erfahrungen, ihre Tätigkeit und ihre Motivation berichten und anderseits junge Frauen in Praxisübungen in den Bereich einführen“. Der Frauenanteil in IT-Berufen in der Schweiz beträgt lediglich 15%. IT-Feuer will dazu beitragen, dass mehr Frauen die Zukunft der Informatik mitgestalten.

 

Vorbilder vorstellen

Um Mädchen und jungen Frauen auf ihrem Weg in die Informatik zu ermutigen und die vielfältigen Möglichkeiten einer IT-Karriere aufzuzeigen, werden auf der Webseite von «IT-Feuer» erfolgreiche Frauen aus der IT-Branche portraitiert. Ob ETH-Studentin oder Professorin für Cyber Security, EGOI-Teilnehmerin, Informatik-Lernende oder Geschäftsführerin: Sie alle erzählen von ihren Erfahrungen und ihrer Leidenschaft für die Informatik.

 

 

Bis am 11. Juni werden wir auf der Webseite der Wissenschafts-Olympiade jede Woche eines der Portraits teilen.

 

Mehr zum Thema:

Further articles

Informatik

Verband

Junge Schweizerinnen gewinnen Medaillen an erster European Girls’ Olympiad in Informatics

Vom 13. bis 19. Juni fand die in der Schweiz gegründete European Girls’ Olympiad in Informatics (EGOI) statt. Der Wettbewerb mit 157 Schülerinnen aus 43 Ländern wurde online durchgeführt. Die Schweizer Teilnehmerinnen waren in Zürich vor Ort, wo drei von ihnen am Samstag Medaillen entgegennahmen.

Informatik

Follow the EGOI blog

Curious about what is happening at the first European Girls' Olympiad in Informatics? Read the daily blogposts on the website this week and stay up to date!

Informatik

Verband

How ETH students established the first all-female Olympiad in Informatics

ETH News tells the story of how the European Girls' Olympiad in Informatics was established by a group of motivated volunteers, most of which study at ETH Zurich.

[Translate to English:] Sommerlager Informatik-Olympiade

Informatik

Verband

Robotics

5 gute Gründe für die European Girls’ Olympiad in Informatics (EGOI)

Die EGOI steht in den Startlöchern: Vom 13.-19. Juni 2021 findet der internationale Online-Programmierwettbewerb für rund 160 junge Frauen aus 40 Ländern statt. Initiiert und organisiert wird der Anlass von den Freiwilligen der Schweizer Informatik-Olympiade.

Informatik

Verband

IT-Feuer Portrait: PhD Studentin Julia Chatain

“Die Informatik schafft eine Verbindung zwischen Mensch und Mathematik.”

Informatik

Verband

Schweizer Initiative ermöglicht erste europäische Informatik-Olympiade für junge Frauen

Rund 160 Teilnehmerinnen aus 43 Ländern programmieren vom 13. bis 19. Juni 2021 an der allerersten European Girls’ Olympiad in Informatics um die Wette. Der neue Programmierwettbewerb wird von Schweizer Freiwilligen organisiert, um junge Frauen in der Informatik zu fördern.