17.01.2019

Noemie und Daniel hirnen um die Wette

Die Kantischüler Noemie und Daniel haben die 1. Runde der Chemie-Olympiade 2019 mit links geschafft. Der Gewinn? Ein Wochenende in Bern, genauer gesagt, im Chemie-Institut der Uni Bern. Unsere Kamera hat die Beiden am 11. und 12. Januar begleitet.

[Translate to English:] Das ist Noemie Allet vom Kollegium Spiritus Sanctus in Brig. Hier büffelt sie gerade Grundlagen, zusammen mit 39 Jugendlichen, die den Sprung in die 2. Runde geschafft haben. Je fitter der Kopf, desto besser gelingt der 2. Test des Wettbewerbs, der am nächsten Tag ansteht. Tipp: Zum nächsten Bild gehts, wenn du unten auf die Linie klickst.

[Translate to English:] Das ist Daniel Isler von der Kanti Baden. Scheinbar interessiert er sich nebst den kleinen Teilchen auch für Mathe. Jedenfalls nutzt er die Pause und löst eine Aufgabe aus unserem Magazin WOLY. (Das Magazin kannst du gerne via info@olympiad.ch bestellen).

[Translate to English:] Noemie und ihre Kolleginnen und Kollegen schlüpfen in die Schuhe einer Chemikerin. Sie besuchen die Labors der Uni Bern und lernen den Arbeitsort und die Instrumente kennen. Wie diese Destilliergeräte beispielsweise oder die rund 2000! Chemikalien, mit denen in diesem Labor gearbeitet wird.

[Translate to English:] Daniel tauscht sich mit einem Mitarbeiter des Chemie-Institutes aus. Hier betreiben die Forscherinnen und Forscher organische Synthese. Das heisst, sie erforschen unter anderem, wie man Medikamente herstellen kann. Gearbeitet wird in einer sogenannten Kapelle, einem geschützten Raum mit einer Lüftungsanlage, die bei Experimenten Rauch, Dampf oder Gas abzieht.

[Translate to English:] Die Glovebox: Der Innenraum ist steril, und damit das auch so bleibt, arbeiten Forscherinnen und Forscher mit den fix installierten Handschuhen.

Further articles

Physics

Results of the first round

This year 649 students took part in the first round of the Physics Olympiad. 126 of them received an invitation to the preparation camp and second round. The threshold for a direct qualification was 9.4 points out of a maximum of 22 points.

Geography

Finde die Murmeli

Und erfahre mehr über die Forschungsresultate der Finalistinnen und Finalisten der Geo-Olympiade im Schweizerischen Nationalpark. Dort fand im September das Sommerlager statt.

Informatics

Informatik auf der Alp

16 Jugendliche aus der ganzen Schweiz lernten im Sommerlager die Grundlagen des Programmierens. Natürlich wurde nicht durchgehend gebüffelt: Die SchülerInnen genossen die wunderschöne Alpenlandschaft rund um die Mörlialp − und Kartenspiele bis tief in die Nacht.

Association

Melde dich jetzt für die Olympiaden 2019/20 an

Dein Kopf giert nach Wissen und hungert nach Action? Prima. Stell dich der Herausforderung. Hirne um die Wette und gewinne – auf der ganzen Linie: Freundschaften, Reisen und Medaillen.

Association

Welches Förderangebot passt zu meiner Schülerin?

Junge Frauen sind in MINT-Fächern, -Studiengängen und- Berufen in der Schweiz stark untervertreten. Welche Angebote richten sich spezifisch an junge Frauen und wecken ihr Interesse für diese Themengebiete?

Association

Geography

Mathematics

Physics

Robotics

Economics

Philosophy

Biology

Chemistry

Ein gelungener Olympiaden-Abschluss

Feiern, Workshops besuchen und zurückreisen an die internationalen Olympiaden im Sommer: Am 14. September trafen sich die besten 30 der 4'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Olympiaden 2018/19 zum Science Olympiad Day – dem Abschlussfest an der Uni Bern.  

Association

Philosophy

Biology

Chemistry

Geography

Informatics

Mathematics

Robotics

Physics

Empfehlungen für eine gendergerechte Bildung bei der Wissenschafts-Olympiade

Spielt das Geschlecht unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Rolle für ihren Erfolg bei den Wissenschafts-Olympiaden? Wie gendergerecht sind wir und was können wir für eine gendergerechte Bildung tun? Unser neu erstelltes Konzept zeigt Handlungsspielräume auf.

Association

Biology

Chemistry

Informatics

Mathematics

Physics

Robotics

Bewirb dich für das Forschungspraktikum am MIT

Planst du bereits deine nächsten Sommerferien? Wie wäre es mit einem Forschungspraktikum am bekannten MIT in den USA? Die Bewerbung für den Schweizer Platz ist nun offen.