05.12.2019

Wie gut kennst du unsere Freiwilligen?

Heute feiern wir den International Volunteer Day. Zeit, dir sechs Fakten und Geschichten zu unseren 350 Volunteers zu liefern. Sie legen sich Jahr für Jahr ins Zeug, um die neun Olympiaden zu organisieren. Viel Spass beim Quiz.

1. Rund 350 Freiwillige engagieren sich bei der Wissenschafts-Olympiade. Wie viele Lehrpersonen müsste eine Schule für ein Jahr zu 100% anstellen, um den jährlichen Arbeitsaufwand der Freiwilligen abzudecken?

A.    11 Lehrpersonen 
B.    7 Lehrpersonen
C.    3 Lehrpersonen

 

2. Die Physik-Olympiade hat ein eigenes Prüfungstool entwickelt. Aus wie vielen Zeilen Code besteht es?

A.    12599
B.    8479
C.    3053

 

3. Der Verband der Wissenschafts-Olympiade feiert dieses Jahr sein 15. Jubiläum. Einige Olympiaden und ihre Freiwilligen sind aber schon viel länger aktiv. Wie viele Geburtstagskerzen pustet die Chemie-Olympiade dieses Jahr aus? 

A.    42 Kerzen
B.    22 Kerzen
C.    32 Kerzen 


4. Wer hat den höchsten Frauenanteil?

A.   Nationalrat
B.   Wissenschafts-Olympiade
C.   Ständerat


5. Die Freiwilligen unterrichteten im Olympiaden-Jahr 2018/2019 viele Jugendliche in ihrem Lieblingsfach. Wie viele SBB Personenwagen (2. Klasse) füllen wir mit unseren geförderten Jugendlichen? 

A.    3-4 Wagen
B.    8-9 Wagen 
C.    15-16 Wagen


6. Welche dieser Angebote haben unsere Freiwillige tatsächlich durchgeführt:

A.    Philosophie-Olympiade: Eine Übernachtung in der Unibibliothek Bern, um Bücher auch nachts zu verschlingen.
B.    Geographie-Olympiade: Ein OL in der Nacht, um die Orientierungsfähigkeit zu trainieren. 
C.    Biologie-Olympiade: Ein Zeltlager im Winter, um Forscherluft unter Extrembedingungen zu erleben. 

 

Lösungen: 1. A; 2. A; 3. C; 4. A; 5. B; 6.C. 

Further articles

Geography

Good morning from 31.668360S, 24.695403E

I am Juliane, a volunteer from the geography olympiad and researcher at University of Basel. If you ever wondered what Geographers are doing, you can follow my research trip during the following days on instagram.

Association

Philosophy

Wenn sich die "Extraschlaufe" Doktorat lohnt

Als Simona Isler sich für ein Doktorat entscheidet, ahnt sie, dass der Berufseinstieg später nicht einfach werden würde. Ein Interview mit der heutigen Gleichstellungsbeauftragten des Schweizerischen Nationalfonds SNF.

Mathematics

Association

Von Zahlen und Zügen

Viviane Kehl von der Mathematik-Olympiade arbeitet nun bei der SBB. In welche Richtung sie beruflich gehen wollte, fand sie heraus, indem sie ihren eigenen Interessen nachging − und zwar auch jenseits des regulären Stundenplans.

Biology

Association

Chemistry

Jacqueline, 27, Krebsforscherin

Jacqueline Mock forscht an Proteinen, die krebskranken Menschen helfen sollen. Als Doktorandin komme niemand auf die Welt, sagt die Präsidentin der Biologie-Olympiade. Man wird es.

Mathematics

Association

Was sagt eine Medaille über den späteren Berufserfolg aus?

Wer als Jugendlicher eine Medaille gewinnt an einer internationalen Olympiade, der zeigt unbestritten Talent. Doch bedeutet das auch, dass er oder sie ein erfolgreicher Wissenschaftler, eine erfolgreiche Wissenschaftlerin wird? Ja und nein, sagen zwei Forscher.  

Geography

Finde die Murmeli

Und erfahre mehr über die Forschungsresultate der Finalistinnen und Finalisten der Geo-Olympiade im Schweizerischen Nationalpark. Dort fand im September das Sommerlager statt.

Association

Geography

Mathematics

Physics

Robotics

Economics

Biology

Ein gelungener Olympiaden-Abschluss

Feiern, Workshops besuchen und zurückreisen an die internationalen Olympiaden im Sommer: Am 14. September trafen sich die besten 30 der 4'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Olympiaden 2018/19 zum Science Olympiad Day – dem Abschlussfest an der Uni Bern.  

Association

Geography

Informatics

Mathematics

Robotics

Physics

Empfehlungen für eine gendergerechte Bildung bei der Wissenschafts-Olympiade

Spielt das Geschlecht unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Rolle für ihren Erfolg bei den Wissenschafts-Olympiaden? Wie gendergerecht sind wir und was können wir für eine gendergerechte Bildung tun? Unser neu erstelltes Konzept zeigt Handlungsspielräume auf.