20.05.2019

Vier Jugendliche gewinnen Gold in Wirtschaft

Zwei junge Frauen und Männer haben die Jury am Freitag, 17. Mai beim Final der Wirtschafts-Olympiade überzeugt. Sie dürfen die Schweiz vom 23. Juli bis am 1. August 2019 an der internationalen Wirtschafts-Olympiade in Russland vertreten.  

Die Gewinnerinnen und Gewinner: Michelle Stoffel, Delina Maliqi, Marco Abbatecola und Jonas Zaugg (von links nach rechts)

Case Study

Vor der Präsentation

Präsentation Case Study

Präsentation Case Study

Die Jury, bestehende aus Vertreterinnen von UBS und Vertretern von YES und Wissenschafts-Olympiade

Die 10 Finalistinnen und Finalisten

Die Schülerinnen und Schüler des Company Programme von YES konnten sich per Video für die Wirtschafts-Olympiade bewerben. Von allen Bewerberinnen und Bewerber wurden die besten 10 ausgewählt. Beim Final am Freitag, 17. Mai in Zürich kämpften die 10 Jugendlichen mit ihrem Kopf um vier Goldmedaillen − und damit um das Ticket für den internationalen Wettbewerb in St. Petersburg. Gewonnen haben:

  • Marco Abbatecola, Kantonsschule Büelrain Winterthur, ZH
  • Delina Maliqi, Kantonsschule Zürich Nord, ZH
  • Michelle Stoffel, Kollegium Spiritus Sanctus Brig, VS
  • Jonas Zaugg, Kantonsschule Büelrain Winterthur, ZH

 

Ein Marktkonzept für digitale FinanzberaterInnen entwickeln und präsentieren

Die Finalprüfung bestand aus einer zweistündigen Case Study, deren Resultate einer Jury präsentiert werden mussten. Die Aufgabe: Ein Unternehmen will in Singapur mit digitalen Finanzberaterinnen und -beratern auf den Markt gehen. Anhand von Statistiken und Dokumenten galt es, ein Marktkonzept zu skizzieren: Ist das Marktpotential gross genug in Singapur? Wie hoch werden Einnahmen und Ausgaben ausfallen? Und macht eine Expansion nach Malaysia Sinn? Die Jurymitglieder von YES, der Wissenschafts-Olympiade und UBS bewerteten den Aufbau der Fallstudie, die Argumentation sowie die Präsentationstechnik.

 

 

Trainieren für die Olympiade in Russland

Das Schweizer Team bereitet sich nun auf die internationale Olympiade Wettbewerb vor, die vom 23. Juli bis am 1. August in St. Petersburg stattfindet. An zwei Tagen im Juni werden sich die Jugendlichen in Case Studies üben und ihr Wissen in Volks- und Betriebswirtschaft vertiefen mit Vorlesungen an der Uni St. Gallen. Ein Online-Coaching bereitet die vier Schülerinnen und Schüler zudem auf den Test in finanzieller Grundbildung vor.

 

In St. Petersburg werden über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 24 Ländern zeigen, wie fit sie in Wirtschaft sind. Der Wettbewerb findet zum zweiten Mal statt.  

 

Die 10 Finalistinnen und Finalisten der Wirtschafts-Olympiade 2019

  • Bryan Schaub, Alte Kantonsschule Aarau
  • Janine Kühne, Kantonsschule Wohlen
  • Laura Tschigg, Evangelische Mittelschule Schiers
  • Marco Abbatecola, Kantonsschule Büelrain Winterthur
  • Meilyn Amez-Droz, Lycée Jean-Piaget
  • Natasha Hubert, Kantonsschule Zürich Nord
  • Delina Maliqi, Kantonsschule Zürich Nord
  • Michelle Stoffel, Kollegium Spiritus Sanctus Brig
  • Jonas Zaugg, Kantonsschule Büelrain Winterthur
  • Marco Lutz, Alte Kantonsschule Aarau

 

Links

 

 

Die Wirtschafts-Olympiade ist ein gemeinsames Projekt der Organisationen YES und Wissenschafts-Olympiade. Ziel ist es, talentierte Jugendliche in Wirtschaft, Finanzen und Unternehmertum zu fördern und sie untereinander zu vernetzen. Als Partner konnten das Institut für Wirtschaftspädagogik – Schule, Hochschule und Berufliche Bildung der Universität St. Gallen sowie die UBS gewonnen werden.

Autres articles

Faîtière

Philosophie

Biologie

Chimie

Informatique

Géographie

Physique

Économie

Quel bilan écologique pour nos déplacements?

Cet été, 67 tonnes CO2 seront rejetées dans l’atmosphère à cause de nos voyages internationaux. Nous expliquons les causes, ce que nous pouvons entreprendre et ce que nous ne pouvons pas changer.

Géographie

Olympiad 2019: First round

One step closer to Istanbul – the first round of the Geography Olympiad is over

Physique

Des étudiants suisses primés aux Olympiades européennes de physique

La semaine dernière, cinq lycéens suisses se sont glissés dans la peau d'un physicien. Après un examen expérimental et théorique, trois d'entre eux ont reçu une mention honorable.

Mathématiques

Faîtière

Physique

Philosophie

Informatique

A strange recollection of the birth of a friendship

2015 was the Year of the Goat, given that it would contain perhaps the greatest Math Olympiad of all time. It would also result in me meeting one of my closest friends, which is not exactly the standard outcome from, of all things, a science camp.

Informatique

Des gymnasiens suisses iront en Azerbaïdjan pour les Olympiades d’informatique

Quatre jeunes ont programmé des algorithmes particulièrement bons lors de la finale des Olympiades suisses d’informatique. Ils ont remporté l’or, et ainsi un voyage en Azerbaïdjan pour les Olympiades internationales d’informatique 2019.

Philosophie

Une élève suisse distinguée aux Olympiades internationales de philosophie

Deux gymnasiennes ont représenté la Suisse aux Olympiades internationales de philosophie à Rome. La Bernoise Oona Wälti a obtenu une mention honorifique pour son essai.

Robotique

Vorausscheidung «World-Robot-Olympiade»

SRF, Tagesschau (11.05.2019): Um sich zu qualifizieren, mussten über 20 Schüler-Teams einen Roboter so programmieren, dass er auf dem vorgegebenen Parcours verschiedene Aufgaben in möglichst kurzer Zeit erledigen kann.

Économie

Assessment of the TOP 10 economics competitors

The TOP 10 video applicants benefit from a training and assessment conducted by the economics.olympiad.ch with the support of UBS professionals. The finalists are invited to Zurich where the jury selects the four members of the Swiss Olympiad Team in Economics.