11.11.2019

Melde dich jetzt für die Olympiaden 2019/20 an

Dein Kopf giert nach Wissen und hungert nach Action? Prima. Stell dich der Herausforderung. Hirne um die Wette und gewinne – auf der ganzen Linie: Freundschaften, Reisen und Medaillen.

Wer darf mitmachen?

Mach den Test:

1. Du gehst in der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein zur Schule?

2. Du bist noch an keiner Uni oder Fachhochschule eingeschrieben?

3. Du bist unter 20ig?

Dreimal JA? Dann bist du ready. Ran an die Olympiade.

 

Was erwartet mich?

  • Phase 1 – WARMLAUFEN: Workshops besuchen, Vorbereitungen treffen und die erste Prüfung steht an.
  • Phase 2 – TRAINIEREN: Experten-Coaching in Kursen und Lagern – fürs nationale Finale.
  • Phase 3 – KÄMPFEN: Schweizer Champions aller Schulen treten gegeneinander an – jetzt geht’s um die internationale Teilnahme.
  • Phase 4 – GEWINNEN: Die Besten der Besten sind dabei: Sie vertreten die Schweiz an den internationalen Olympiaden. Z.B. in Teheran, Peking, Cluj und in zahlreichen weiteren Metropolen dieser Welt.

 

Wie kann ich mitmachen?

  • Informatik: Die erste Runde findet online vom 15. September bis am 30. November 2019 statt. Alle Informationen findest du hier.
  • Mathematik: Die Workshops im Oktober und November bereiten dich auf den ersten Test am 7. Dezember 2019 vor. Alle Informationen findest du hier.
  • Philosophie: Deinen Philo-Essay kannst du bis am 30. November 2019 einschicken. Die Themen findest du ab dem 23. August auf philosophy.olympiad.ch

Die Anmeldung für die anderen fünf Olympiaden startet im Januar 2020 (Robotik), Mai 2020 (Geographie und Wirtschaft) und August 2020 (Biologie, Physik und Chemie)

 

Altri articoli

Matematica

Associazione

Was sagt eine Medaille über den späteren Berufserfolg aus?

Wer als Jugendlicher eine Medaille gewinnt an einer internationalen Olympiade, der zeigt unbestritten Talent. Doch bedeutet das auch, dass er oder sie ein erfolgreicher Wissenschaftler, eine erfolgreiche Wissenschaftlerin wird? Ja und nein, sagen zwei Forscher.  

Robotica

Podestplatz für Schweizer Jugendliche an World Robot Olympiad

Zum ersten Mal schaffen es Schweizer Jugendliche aufs Podest der World Robot Olympiad. Am internationalen Robotik-Wettbewerb in Győr, Ungarn schneiden auch die weiteren Schweizer Teams im vorderen Drittel ab.

Associazione

Melde dich jetzt für die Olympiaden 2019/20 an

Dein Kopf giert nach Wissen und hungert nach Action? Prima. Stell dich der Herausforderung. Hirne um die Wette und gewinne – auf der ganzen Linie: Freundschaften, Reisen und Medaillen.

Chimica

Olimpiadi della chimica - Risultati del primo turno

Il primo turno delle Olimpiadi svizzere della chimica si è concluso alla fine di ottobre. 57 studenti su 357 sono riusciti a qualificarsi per il primo fine settimana di preparazione all'Università di Basilea e per l'esame centrale annuale all'Università di Berna.

Fisica

Risultati del primo turno

Quest'anno 649 studenti hanno partecipato al primo turno delle Olimpiadi della Fisica. 126 di loro hanno ricevuto un invito al campo di preparazione e al secondo turno. Per qualificarsi erano necessari minimo 9,4 punti su un massimo di 22 punti.

Geografia

Finde die Murmeli

Und erfahre mehr über die Forschungsresultate der Finalistinnen und Finalisten der Geo-Olympiade im Schweizerischen Nationalpark. Dort fand im September das Sommerlager statt.

Informatica

Informatik auf der Alp

16 Jugendliche aus der ganzen Schweiz lernten im Sommerlager die Grundlagen des Programmierens. Natürlich wurde nicht durchgehend gebüffelt: Die SchülerInnen genossen die wunderschöne Alpenlandschaft rund um die Mörlialp − und Kartenspiele bis tief in die Nacht.

Associazione

Welches Förderangebot passt zu meiner Schülerin?

Junge Frauen sind in MINT-Fächern, -Studiengängen und- Berufen in der Schweiz stark untervertreten. Welche Angebote richten sich spezifisch an junge Frauen und wecken ihr Interesse für diese Themengebiete?