30.05.2022

Volontariato

Sieben gute Gründe für die Einsatzbestätigung als Volunteer

Die Olympiaden stellen dir eine Einsatzbestätigung als Volunteer aus. Die Bestätigung ist ein Ausweis für dein soziales Engagement und die Kompetenzen, die du dir angeeignet hast.

Damit dein Freiwilligenengagement nicht nur am Science Olympiad Day sichtbar wird: Bestelle deine Einsatzbestätigung. Bild: Mihai Dricu

Was bringt mir als Volunteer eine Einsatzbestätigung der Wissenschafts-Olympiade?

  • Durch eine Einsatzbestätigung wird das freiwillige Engagement gegen aussen sichtbar und ist etwas, worauf du stolz sein darfst.
  • Eine Einsatzbestätigung ist ein Ausweis für soziales Engagement, zusätzliche Kompetenzen, die man sich ausserhalb der Ausbildungswege in der Freizeit aneignet, und die persönliche Vielfältigkeit.
  • Eine qualifizierte Rückmeldung über den Freiwilligeneinsatz hilft bei der Jobsuche.
  • Durch eine Einsatzbestätigung gewinnst du ein klareres Bewusstsein über die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen.

Auf der neuen Online-Plattform “Dossier freiwillig engagiert” kannst du deine Einsätze als Freiwillige*r erfassen und ein ansprechendes Dossier gestalten, das du dann auch in deinen Bewerbungen verlinken kannst. Schaus dir an!

 

  • Als Freiwillige*r erlangst du andere Kompetenzen als in der Ausbildung. Diese Vielfältigkeit kann in die Arbeitswelt eingebrungen werden und wird durch eine Einsatzbestätigung sichtbar.
  • Eine Einsatzbestätigung kann die Anerkennung und Wahrnehmung der in der Freiwilligenarbeit gewonnen Kompetenzen und Erfahrungen im Arbeitsmarkt verstärken.
  • Eine Einsatzbestätigung kann Arbeitgeber*innen für Freiwilligenarbeit sensibilisieren und dadurch längerfristig eine verstärkte Anerkennung der Freiwilligenarbeit erwirken.

 

Wo bestelle ich eine Einsatzbestätigung?

Melde dich bei Dominic Schmid, Olympiadenkoordinator. Er stellt dir deine Bestätigung in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Olympiade aus. Die Bestätigung erhältst du als PDF und Papierdokument.

 

Altri articoli

Fisica

Associazione

Treffen mit Freiwilligen aus der Romandie

Wer sind die Freiwilligen in der Westschweiz? Welche Rolle spielen sie bei den Wissenschaften-Olympiaden? Was motiviert sie? In dieser Porträtreihe kannst du Freiwillige aus der französischsprachigen Schweiz kennenlernen.

Associazione

Ein spielerischer Jahresrückblick: Der OlyDay 2022

Spiele und Snacks, Poetry Slam und Preise, alte und neue Freunde - das war der OlyDay 2022. Beim Abschlussfest der Wissenschafts-Olympiaden trafen sich Teilnehmende und Volunteers der zehn Vereine an der Universität Bern.

Associazione

Risikosituationen: Prävention und Reaktion

Die Prävention von Grenzverletzungen bei den Wissenschafts-Olympiaden erfordert auch eine Sensibilisierung der Freiwilligen. Der Verband stellt den Freiwilligen daher eine Reihe von Hilfsmitteln zur Verfügung und ermutigt sie, an Weiterbildungen teilzunehmen.

Associazione

Biologia

Geografia

Matematica

Fisica

Let's talk: Während des Studiums die Welt entdecken

Viele träumen davon, im Ausland zu studieren. Einige unserer Volunteers haben Erfahrungen in England, Südafrika, Schweden oder Kanada gemacht. Manchmal muss man die Schweiz nicht einmal verlassen, um eine neue Welt zu entdecken - wie wär’s mit einem Austausch über den Röstigraben hinweg?

Associazione

Matematica

Bald in Bern: Die Mitteleuropäische Mathematik-Olympiade 2022

Vom 25. bis 31. August ist die 16. MEMO in der Schweiz zu Gast. Etwa 60 junge Talente aus zehn Ländern werden eine Woche lang Alpen mit Algebra kombinieren und sich während kniffliger Prüfungen mit Schoggi stärken. Wir sind der Frage auf den Grund gegangen, was die MEMO einzigartig macht.

Associazione

Filosofia

Biologia

Chimica

Geografia

Matematica

Fisica

Economia

Linguistica

Wir haben einen Kodex!

2018 zeigten sich die Wissenschafts-Olympiaden in einem neuen Look. Vier Jahre später arbeitet der Verband am dritten Teil der Identität, der Organisationskultur: Die Vereinsversammlung verabschiedet einen Olympiaden-Kodex.