03.07.2022

Enigmi & quiz | Viaggiare

Sprichwortsalat

Von Lissabon bis Yerevan, von der Isle of Man bis Dortmund: Die internationalen Wissenschafts-Olympiaden finden dieses Jahr an den verschiedensten Orten statt. Die Teilnehmenden werden auf ihrer Reise auch allerlei Sprachen begegnen. In diesem Rätsel sind die Sprachen einiger Gastgeberländer ziemlich durcheinander gekommen. Welches Sprichwort gehört zu welcher Sprache? Welche Sprache gehört zu welcher Olympiade? Und was bedeuten diese Sprichwörter?

Ordne die Sprichwörter der richten wörtlichen Übersetzung, Bedeutung, Sprache und Olympiade zu. (Photo by Amador Loureiro on Unsplash)

Lamm im Frühling, Schnee in Winter? (Photo by Sulthan Auliya on Unsplash)

Ein kümmerlicher Busch ist besser als ein offenes Feld. (Photo by Miranda Salzgeber on Unsplash)

Eine Ameise auf der anderen Seite der Insel ist sichtbar, aber ein Elefant im Augenlid nicht. (Photo by Vineeth Kumar on Unsplash)

Es hat Eulen im Moos hier. (Photo by Zdeněk Macháček on Unsplash)

Ich habe mehr Salz gegessen als du Reis. (Photo by Massimo Adami on Unsplash)

Wer Gesichter sieht, sieht keine Herzen. (Photo by Matt Nelson on Unsplash)

Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt. (Photo by 龙 赵 on Unsplash)

Sprichwort

Wörtliche Übersetzung

Bedeutung

Sprache

An welcher internationalen Olympiade begegnet dir diese Sprache? (Tipp: Wirf einen Blick in unsere Agenda)

Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt. 

 

 

 

 

Ta drogh hammag ny share na magher foshlit.

 

 

 

 

Quem vê cara não vê coração.

 

 

 

 

Det er ugler i mosen her.

 

 

 

 

我吃的盐比你吃的饭还多

 

 

 

 

Գառը՝ գարնան, ձիւնը՝ ձմռան

 

 

 

 

Semut di seberang pulau tampak, tapi gajah di pelupuk mata tak tampak.

 

 

 

 

 

Wörtliche Übersetzungen

  • Lamm im Frühling, Schnee in Winter.
  • Ein kümmerlicher Busch ist besser als ein offenes Feld.
  • Eine Ameise auf der anderen Seite der Insel ist sichtbar, aber ein Elefant im Augenlid nicht.
  • Es hat Eulen im Moos hier.
  • Ich habe mehr Salz gegessen als du Reis.
  • Wer Gesichter sieht, sieht keine Herzen.
  • Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt.

 

Bedeutungen

  • Ich habe viel mehr Erfahrung/ habe schon mehr gesehen als du.
  • Auch kleinste Fehler erkennt man bei anderen leicht, aber seine eigenen Fehler übersieht man oft.
  • Alles zu seiner Zeit.
  • Man ist sehr überrascht oder erstaunt, etwas Unerhörtes ist passiert.
  • Der Schein trügt.
  • Ein wenig ist besser als gar nichts.
  • Irgendetwas stimmt nicht.

 

Mehr zum Thema

Altri articoli

Informatica

Associazione

Souvenirs: Priska, Informatik-Olympiade

Zur Feier des 20-jährigen Jubiläums der Wissenschafts-Olympiade zeigen Volunteers ihre liebsten Souvenirs. Im ersten Teil erklärt Priska, warum Informatikerinnen und Informatiker manchmal mit Quietscheentchen sprechen und wer "Duck Vader" ist.

Fisica

« L’hôtel ressemblait à une énorme auberge de jeunesse pour des physicien∙ne∙s » – Namu Bae sur les Olympiades européennes de physique

Namu Bae s’inscrit aux Olympiades de physique pour en apprendre plus sur cette matière. Il décroche une médaille d’argent à la finale suisse de 2017 et une mention honorable aux EuPhO. Etudiant de médecine humaine, moniteur d’anatomie et assistant de recherche, il aime dessiner et pédaler.

Filosofia

Liechtensteins erste Teilnahme an der Internationalen Philosophie-Olympiade

Auf der Webseite von Liechtensteinisches Gymnasium erzählt Raphael Bucheli, Lehrer und Volunteer, von der ersten Teilnahme des Fürstentums an der Internationalen Philosophie-Olympiade. Vier denkwürdige Tagen im hohen Norden, inklusive Honorable Mention, Sauna und Rentier-Hotdog.

Informatica

Impressions from the Slovak Camp 2024

The Swiss Olympiad in Informatics were invited by the Slovakian Olympiad in Informatics to join their IOI selection from 28 April until May 5th. Read about their experiences on the blog!

Chimica

"Die Erfahrung ist wertvoll, um zu lernen und Kontakte zu knüpfen" - Josephine Pratiwi über die Chemie-Olympiade

Josephine Pratiwi nimmt an Mathematikwettbewerben teil, bevor sie 2013 die Chemie-Olympiade für sich entdeckt. Sie gewinnt Gold und vetritt die Schweiz in Moskau. Heute ist sie Materialwissenschaftlerin, Nachhaltigkeitsberaterin, Coach für nachhaltige Führung und Triathletin.

Associazione

International Swiss Talent Forum 2024

79 junge Talente aus aller Welt suchten am International Swiss Talent Forum von Schweizer Jugend Forscht nach Lösungen - darunter auch Wissenschafts-Olympionik*innen. Erfahren Sie mehr über die Zukunft des Lernens, ethische KI und den Zusammenhang zwischen Aromat, Ovomaltine und Begabungsförderung.