08.06.2023

Gemeinsam Talente fördern

Gemeinsam geht’s besser - und macht's mehr Spass. Das gilt auch für die Talentförderung. Daher koordinieren wir unsere Arbeit seit Jahren mit der Stiftung Schweizer Jugend forscht und der Schweizerischen Studienstiftung. Eine kurze Zusammenstellung der gemeinsamen Projekte.

Die gemeinsame Bildungslandschaft zeigt auf, welche Wege talentierten Jugendlichen offen stehen.

Nina Kathe hat von den Förderangeboten der drei Organisationen profitiert.

Gemeinsamer Auftritt an den TecDays an Schweizer Gymnasien.  

Von der Finanzverantwortlichen über den Programmleiter bis hin zur Eventmanagerin. Bei den drei Teams engagieren sich 28 Mitarbeitende in verschiedensten Rollen für die Talentförderung in der Schweiz. Allen gemeinsam ist der Wunsch, ein spannendes Angebot auf die Beine zu stellen: Ein Programm, bei dem junge Menschen ihren Wissensdurst stillen können und Gelegenheit erhalten, sich für die Gesellschaft engagieren.

Die Geschäftsführenden koordinieren ihre Arbeit seit mehreren Jahren, dies auch dank der gemeinsamen Unterstützung durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI im Rahmen der BFI-Botschaft 2021-2024. Im Sommer trafen sich nun zum ersten Mal die gesamten Teams der Organisationen. Ziel des Treffens war es, die Menschen hinter den Organisationen kennenzulernen sowie deren Arbeit besser zu verstehen. Durch die Präsentationen, die Gespräche und den Schwumm in der Aare kam eine Gruppenstimmung auf. Dieses Wir-Gefühl motiviert persönlich – und ist ein wichtiger Baustein für gemeinsame Projekte in der Zukunft. 

 

Förderung

Die Förderangebote der drei Organisationen ergänzen sich. Unser Ziel ist eine durchlässige Förderung. Mit dem International Swiss Talent Forum (ISTF) lädt SJf jedes Jahr Finalist*innen der WO und Geförderte der SST zum Anlass ein. Für die Sommerakademien der SST sind fixe Plätze für die Teilnehmenden von SJF und der WO reserviert. Am Workshop mit den Preisträger*innen der Schweizer Wissenschafts-Preise tauschen sich Alumni aller Organisationen aus.


Kommunikation

2022 erhielten rund 850 Schulleiter*innen, Begabungs-Förderungs-Beauftragte sowie engagierte Lehrpersonen die Übersicht zum Förderangebot der drei Organisationen. Zusätzlich erwähnen die WO und SJF bei ihren Werbeversänden die Partnerschaft und legen das Jahresprogramm der jeweils anderen Organisation bei. In der Online-Kommunikation erreichten wir die Lehrpersonen mit spannenden Inhalten der jeweils anderen Organisationen. Zudem treten wir gemeinsam an den TecDays an Gymnasien auf. 

 

Romandie

Seit 2022 touren wir durch ausgewählte Schulen in der Romandie. Dies mit dem Ziel, die Talentförderung auch an Westschweizer Schulen sichtbarer zu machen und Synergien zu nutzen.

 

Der nächste Sommeranlass der drei Organisationen findet am 26. Juni 2023 statt. Wir führen ein Open Space zum Thema "Freiwilligenarbeit" durch. 

 

Mehr zum Thema Talentförderung

 

Anmerkung der Redaktion: Der Artikel wurde am 8. Juni 2023 aktualisiert. Die erste Fassung stammt vom 11. Juli 2022. 

Weitere Artikel

Verband

Mathematik

Philosophie

Mathys in der Welt der Mathe

Wenn man auf der Strasse an Mathys Douma vorbeigeht, würde man wahrscheinlich nicht vermuten, soeben dem ersten Schweizer IMO-Goldmedaillengewinner seit 17 Jahren begegnet zu sein. Wer ist dieser junge Mann mit dem ansteckenden Lächeln? Volunteer Tanish Patil zeichnet ein Porträt.

Robotik

Roboterolympiade: Aargauer Jungs wollen ihren Titel verteidigen

Tele M1 hat das Finale der WRO Schweiz besucht und dort das Team Robolution getroffen. Quirin und Mael haben es in ihrer Kategorie auf den 1. Platz geschafft und sich damit für die WRO in der Türkei qualifiziert, wo die Weltmeister 2023 sich erneut auf internationalem Niveau messen dürfen.

Chemie

Verband

Souvenirs : Maurice, Olympiades de chimie

Pour célébrer le 20ème anniversaire des Olympiades de la science, des bénévoles présentent leurs objets préférés. Dans la deuxième partie, Maurice, l'organisateur de la première délégation suisse à une Olympiade internationale de la science, nous montre une écharpe très spéciale.

Informatik

Verband

Souvenirs: Priska, Informatik-Olympiade

Zur Feier des 20-jährigen Jubiläums der Wissenschafts-Olympiade zeigen Volunteers ihre liebsten Souvenirs. Im ersten Teil erklärt Priska, warum Informatikerinnen und Informatiker manchmal mit Quietscheentchen sprechen und wer "Duck Vader" ist.

Mathematik

IMO-Selektion 2024

Die Selektionsrunde der Schweizer Mathematikolympiade ist abgeschlossen!

Physik

Women's Weekend der Physik-Olympiade - jetzt anmelden bis am 14. Juli!

Ein Physik-Wochenende für Schülerinnen an Kantonsschulen vom 6. - 8. September 2024 in Zürich. Es sind keine Physik-Vorkenntnisse nötig und es ist kostenlos! Wir werden Challenges lösen, experimentieren, ein Labor besichtigen und natürlich viel Spass haben.