30.05.2022

Freiwilligenarbeit

Sieben gute Gründe für die Einsatzbestätigung als Volunteer

Die Olympiaden stellen dir eine Einsatzbestätigung als Volunteer aus. Die Bestätigung ist ein Ausweis für dein soziales Engagement und die Kompetenzen, die du dir angeeignet hast.

Damit dein Freiwilligenengagement nicht nur am Science Olympiad Day sichtbar wird: Bestelle deine Einsatzbestätigung. Bild: Mihai Dricu

Was bringt mir als Volunteer eine Einsatzbestätigung der Wissenschafts-Olympiade?

  • Durch eine Einsatzbestätigung wird das freiwillige Engagement gegen aussen sichtbar und ist etwas, worauf du stolz sein darfst.
  • Eine Einsatzbestätigung ist ein Ausweis für soziales Engagement, zusätzliche Kompetenzen, die man sich ausserhalb der Ausbildungswege in der Freizeit aneignet, und die persönliche Vielfältigkeit.
  • Eine qualifizierte Rückmeldung über den Freiwilligeneinsatz hilft bei der Jobsuche.
  • Durch eine Einsatzbestätigung gewinnst du ein klareres Bewusstsein über die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen.

Auf der neuen Online-Plattform “Dossier freiwillig engagiert” kannst du deine Einsätze als Freiwillige*r erfassen und ein ansprechendes Dossier gestalten, das du dann auch in deinen Bewerbungen verlinken kannst. Schaus dir an!

 

  • Als Freiwillige*r erlangst du andere Kompetenzen als in der Ausbildung. Diese Vielfältigkeit kann in die Arbeitswelt eingebrungen werden und wird durch eine Einsatzbestätigung sichtbar.
  • Eine Einsatzbestätigung kann die Anerkennung und Wahrnehmung der in der Freiwilligenarbeit gewonnen Kompetenzen und Erfahrungen im Arbeitsmarkt verstärken.
  • Eine Einsatzbestätigung kann Arbeitgeber*innen für Freiwilligenarbeit sensibilisieren und dadurch längerfristig eine verstärkte Anerkennung der Freiwilligenarbeit erwirken.

 

Wo bestelle ich eine Einsatzbestätigung?

Melde dich bei Dominic Schmid, Olympiadenkoordinator. Er stellt dir deine Bestätigung in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Olympiade aus. Die Bestätigung erhältst du als PDF und Papierdokument.

 

Weitere Artikel

Verband

Mathematik

Physik

Join the MEMO22 team!

Are you still free at the end of August? Are you looking to meet new people and make new friends? Would you like to support a project for motivated high-school students that brings together like-minded people? Then you have come to the right place.

Verband

Philosophie

Biologie

Chemie

Geographie

Mathematik

Physik

Wirtschaft

Linguistik

Der Olympiadenversteher

Marco Gerber hat über 10 Jahre für den Verband Wissenschafts-Olympiade gearbeitet. Nun wechselt er ins Organisationsteam der Internationalen Chemie-Olympiade, die 2023 in der Schweiz zu Gast ist. Ein Abschiedsinterview.

Verband

Volunteer sein - aber wie?

Was bedeutet es, Volunteer bei den Wissenschafts-Olympiaden zu sein? Ein Freiwilligenkodex soll diese Frage beantworten. Was da genau drinsteht? Das bestimmen alle Vereine und alle Volunteers gemeinsam, erzählt uns Vorstandsmitglied Johannes Kapfhammer im Interview.

Verband

Drei Fragen an Nina Trüb, Fachmitarbeiterin bei Limita

Eins ist für Nina klar: Ihre Arbeit ist sinnvoll. Seit 2020 führt sie für die Fachstelle Limita Weiterbildungen zur Prävention von sexueller Belästigung durch. Unter anderem veranstaltet sie den Workshop "Grenzen" für Freiwillige der Wissenschafts-Olympiade.

Verband

“Ich wurde ermutigt, meine Zweifel anzusprechen”

Viviane Kehl hat den Weiterbildungskurs “Grenzen” für Olympiaden-Freiwillige besucht. Im Interview erzählt sie, inwiefern sie der Kurs ermutigt hat und wo sie noch Verbesserungspotential sieht bei der Prävention von Grenzverletzungen.

Verband

Wann ist nah zu nah? Weiterbildung für Freiwillige

Als Freiwillige/r bist du Lehrperson, Jury, Vorbild und Sorgentelefon in einem. Gar nicht so einfach, eine gute Mischung von Nähe und Distanz zu den Teilnehmenden zu finden. Doch es gibt klare Grenzen. Im Kurs lernst du, was Grenzverletzungen sind und was bei einem Verdacht zu tun ist.