20.01.2022

Wissen | Rätsel & Quiz

Let’s talk: Über was wird hier fachgesimpelt?

Wir haben ein neues Rätsel für euch. Sechs Fachsprachen beschreiben dasselbe Ding. Sprichst du neben Deutsch oder Französisch auch Mathematisch, Philosophisch oder Biologisch? Errätst du, worum es geht? Viel Spass beim Kombinieren!
Was liegt hier auf dem Teller?

Bild: Thuyen Ngo auf unsplash. Collage: Wissenschafts-Olympiade

Biologie

“Mein Hauptbestandteil ist tetraploid, mit 48 Chromosomen, und sein Genom wurde 2011 in Nature veröffentlicht. Ich schenke dir viel Energie in der Form von Stärke, enthalte ordentliche Mengen von Vitamin B aber leider oft auch "böse" Transfette.”

 

Physik

“Ich bin werder Dunkle Materie noch Dunkle Energie, sondern bestehe aus baryonischer Materie (sprich: aus ganz gewöhnlichen Atomen). Damit fällt ja bereits ungefähr 95% der gesamten Energiedichte im Universum weg. Ein ziemlich guter Tipp, nicht? Okay, okay, schon gut. Meistens wird die Energie, die in mir gespeichert ist, in Kilokalorien angegeben. Eine Kilokaloriel ist (ungefähr) gleich der Energie, die man einem Liter Wasser hinzufügen muss, um es um ein Grad Celcius zu erwärmen. Dabei brauche ich doch gar kein erwärmtes Wasser…”

 

Philosophie

Ich bin ontologisch nicht ganz unproblematisch, denn ich bestehe aus vielen kleinen Teilen wie das Schiff des Theseus. Diese Teile haben eins gemeinsam: Sie instanziieren dasselbe postkolonial analysierbare Universal.  Zum Glück stört das niemanden, da bei der Begegnung mit mir alle auf die Qualia fokussiert sind. Utilitaristen mögen mich, denn für Mitglieder einer bestimmten Demokratie, die nicht das antike Athen ist, bin ich ein positiver Faktor im hedonistischen Kalkül.

 

Serie Let's talk. Die Wissenschafts-Olympiade bringt junge Menschen aus allen Ecken der Schweiz zusammen. Sie spricht also mehr als drei Sprachen. Wie funktioniert das? Und: Wie reden eigentlich die Wissenschaften? Und was sagt unser Körper? In unserer Serie “Let’s talk” lernst du viele Facetten des Themas “Sprache” kennen. So begrüssen wir auch die neueste Wissenschafts-Olympiade, die Linguistik-Olympiade. 

 

Mathematik

“Ich bin eine (durchaus feine) Partition eines generischen Potatoids.”

 

Geographie

“Mein Hauptbestandteil kam den weiten Weg von den Ufern des Titicacasees und ist mittlerweile ausserhalb von tropischen und (sub)arktischen Klimazonen auf dem ganzen Erdball zu finden. Am häufigsten findet man ihn heutzutage in Asien und Europa - mich ganz besonders in einem Land…”

 

Linguistik

“Als eigenständiges Lexem gibt's mich schon länger, aber eigentlich bin ich von einem Verb in der Berner Küche deriviert. Zum Glück musste ich nur mein Suffix ändern - den Umlaut durfte ich behalten! Je nach Ort spricht man mich anders aus: Etymologisch besitze ich ein Französisches oeufs (und manchmal sogar wortwörtlich) und ein Schhhh! - wie wenn die Pfanne zischt. Das spiegelt sich jedoch nicht in der Schrift wider!”

 

Lösung gefunden? Schick Sie uns per Mail

 

Rätsel: Redaktionsteam der Wissenschafts-Olympiade.


Du willst direkt weiterrätseln?

 

Weitere Artikel

Philosophie

Die Identität im Laufe der Zeit

Der Dachverband Wissenschafts-Olympiade besteht seit 20 Jahren. Wir wissen, dass sich seit den Anfängen dieser Reise vieles verändert hat und doch haben wir die vergehende Zeit kaum wahrgenommen. In seinem Essay erklärt Mathys Douma diese Veränderungsblindheit aus philosophischer Sicht bedeutet.

Physik

Wie alt ist das Universum?

Wir wissen genau, wie alt der Verband der Wissenschafts-Olympiaden ist: Dieses Jahr wird er 20! Ein Jubiläum, das gefeiert werden muss. Aber wann hat das Universum Geburtstag?

Verband

Forschen wie vor 20 Jahren

Vor 20 Jahren wurde der Verband Wissenschafts-Olympiade gegründet – aber das ist natürlich nicht das Einzige, was sich in der Welt der Wissenschaft damals getan hat. Woran wurde in den zehn Olympiaden-Fächern geforscht, was wurde entdeckt und welche Themen wurden in der Öffentlichkeit diskutiert?

Verband

Geographie

Auch Steine haben ein Alter – Wie kann man es bestimmen?

20 Jahre alt wird der Verband der Wissenschafts-Olympiaden dieses Jahr. Das wissen wir unter anderem, weil wir das Protokoll der Gründungssitzung haben. Doch woher kennen Geologinnen und Geologen eigentlich das Alter von Gesteinen?

Mathematik

Knobeln mit Känguru

Bald schon hüpft ein knobelndes Känguru durch die Schulen - vielleicht kommt es auch in Ihrem Klassenzimmer vorbei? Lösen Sie die Beispielaufgaben und erfahren Sie, wie sich diese von den Aufgaben der Mathematik-Olympiade unterscheiden.

Biologie

Happy Birthday, Brain!

Der Dachverband der Schweizer Wissenschafts-Olympiaden feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Nichts liegt also näher, als an diesem 20. Geburtstag der Olympiaden einmal die Entwicklung des menschlichen Gehirns unter die Lupe zu nehmen. Wie bildet es sich? Wie sieht es aus, wenn wir 20 Jahre alt sind?