03.08.2022

Volontariato

Risikosituationen: Prävention und Reaktion

Die Prävention von Grenzverletzungen bei den Wissenschafts-Olympiaden erfordert auch eine Sensibilisierung der Freiwilligen. Um in der Lage zu sein, die Teilnehmenden begleiten und Risikosituationen vorzubeugen, ist es wichtig, über das Thema informiert zu sein. Der Verband stellt den Freiwilligen daher eine Reihe von Hilfsmitteln zur Verfügung und ermutigt sie, an Weiterbildungen teilzunehmen.

[Translate to Italian:] Bild: Sigmund auf Unsplash

Bei der Wissenschafts-Olympiade legen wir Wert auf gegenseitigen Respekt, Akzeptanz und Wertschätzung. Wir wollen zum physischen und psychischen Wohlbefinden aller Teilnehmenden Sorge tragen. Wir wollen Grenzverletzungen vorbeugen und uns auch damit beschäftigen, wie wir darauf reagieren können. Das Ziel ist eine Wissenschafts-Olympiade ohne Diskriminierung, Mobbing, Gewalt oder sexuellen Missbrauch.

 

Weiterbildung für alle Freiwillige

Anfang dieses Jahres hatten unsere Freiwilligen zum zweiten Mal die Gelegenheit, an einem Workshop zur Prävention von sexuellem Missbrauch teilzunehmen. Die Workshops wurden von den Vereinen Limita und Espas abgehalten, die beide auf dieses Thema spezialisiert sind.

 

Hilfsdokumente für Vertrauenspersonen

Zusätzlich zu diesen Weiterbildungen stellt die Wissenschaft-Olympiade den Freiwilligen eine Sammlung von Hilfsmitteln für Risikosituationen zur Verfügung. Während sich diese Unterlagen an alle Freiwilligen richten, haben wir vor kurzem einen Leitfaden speziell für die delegierten "Vertrauenspersonen" der einzelnen Vereine entwickelt.

 

Zum Leitfaden gehört eine Checkliste, die konkrete Tipps für den Umgang mit einer Risikosituation angibt. Ausserdem finden die Vetrauenspersonen auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Vorgehen bei einem Verdacht auf sexuelle Belästigung.

 

Vertrauenspersonen auf der Geschäftsstelle

Sari Amstutz (FR/DE/EN) s.amstutz(at)olympiad.ch 

Dominic Schmid (DE/EN/FR) d.schmid(at)olympiad.ch

 

Wir ermutigen alle "Vertrauensperson" der zehn Olympiaden, die Dokumente zu lesen und an den Workshops teilzunehmen, die auch nächstes Jahr wieder angeboten werden.

 

Mehr zum Thema

Altri articoli

Fisica

Associazione

Treffen mit Freiwilligen aus der Romandie

Wer sind die Freiwilligen in der Westschweiz? Welche Rolle spielen sie bei den Wissenschaften-Olympiaden? Was motiviert sie? In dieser Porträtreihe kannst du Freiwillige aus der französischsprachigen Schweiz kennenlernen.

Associazione

Ein spielerischer Jahresrückblick: Der OlyDay 2022

Spiele und Snacks, Poetry Slam und Preise, alte und neue Freunde - das war der OlyDay 2022. Beim Abschlussfest der Wissenschafts-Olympiaden trafen sich Teilnehmende und Volunteers der zehn Vereine an der Universität Bern.

Associazione

Biologia

Geografia

Matematica

Fisica

Let's talk: Während des Studiums die Welt entdecken

Viele träumen davon, im Ausland zu studieren. Einige unserer Volunteers haben Erfahrungen in England, Südafrika, Schweden oder Kanada gemacht. Manchmal muss man die Schweiz nicht einmal verlassen, um eine neue Welt zu entdecken - wie wär’s mit einem Austausch über den Röstigraben hinweg?

Associazione

Matematica

Bald in Bern: Die Mitteleuropäische Mathematik-Olympiade 2022

Vom 25. bis 31. August ist die 16. MEMO in der Schweiz zu Gast. Etwa 60 junge Talente aus zehn Ländern werden eine Woche lang Alpen mit Algebra kombinieren und sich während kniffliger Prüfungen mit Schoggi stärken. Wir sind der Frage auf den Grund gegangen, was die MEMO einzigartig macht.

Associazione

Filosofia

Biologia

Chimica

Geografia

Matematica

Fisica

Economia

Linguistica

Wir haben einen Kodex!

2018 zeigten sich die Wissenschafts-Olympiaden in einem neuen Look. Vier Jahre später arbeitet der Verband am dritten Teil der Identität, der Organisationskultur: Die Vereinsversammlung verabschiedet einen Olympiaden-Kodex.

Associazione

Matematica

Fisica

Join the MEMO22 team!

Are you still free at the end of August? Are you looking to meet new people and make new friends? Would you like to support a project for motivated high-school students that brings together like-minded people? Then you have come to the right place.